Hofmaenner Racing


Direkt zum Seiteninhalt

09 Moudon

2009

Slalom Moudon

Hallo Felgendoktor !


In der Annahme, dass dieser Slalom auch für die Meisterschaft zählt, hatte ich mich angemeldet. Immerhin konnte es ja eine gute Trainingsmöglichkeit sein.

Die Trainingsläufe liefen nicht allzu gut, Bremsprobleme schon in der ersten Kurve (ja ja, man könnte irgendwann die Bremse lösen und einlenken….) und ziemlich viel Respekt vor der Spitzengeschwindigkeit in der Nähe von 200 km/h auf dem „Bergrennteil“ verhinderten gute Zeiten.

Im ersten Rennlauf dann ein akzeptabler Start und ein richtig gutes Gefühl in den ziemlich engen Toren auf den zwei Plätzen. Dies und die vielen Zuschauer verleiteten mich dann zu einem definitiv zu optimistischen, zu langen Beschleunigen. Geradeaus über die trottoirähnliche, immerhin abgeschrägte Begrenzung oder beim verzweifelten Versuch die Kurve noch zu kriegen ein Aufprall in einem mehr oder weniger grossen Winkel ?

Mit etwa 80 km/h knallte ich frontal über die Umrandung und erreichte über das Gras wieder die Strecke ! Leichte Vibrationen, aber offenbar keine gebrochene Felge und kein geplatzter Reifen. Ziemlich verhalten fuhr ich den Lauf fertig und besichtigte den Schaden : Eine Felge offensichtlich ziemlich verbogen, ansonsten war auch unter dem Auto nichts Schlimmes zu sehen. Logischerweise verzichtete ich dann auf den zweiten Lauf.

Effektiv waren dann drei Felgen beschädigt, 1 (eventuell 2) können repariert werden.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü